< Zurück zur Übersicht


Senior Manager (f/m/d) Digital Technology
Firma
Rhine-Ruhr 2025 FISU Games

Standort
Düsseldorf

Jobart
Vollzeit

Job-Start
01.12.2022

Beschreibe Dein Unternehmen bzw. den Job

Die Metropolregion Rhine Ruhr begrüßt im Jahre 2025 rund 10.000 Athlet:innen aus etwa 170 Ländern. Die FISU World University Games sind eine der weltweit größten Multisportveranstaltungen und stellen die Olympischen Spiele für Student:innen während der akademischen Laufbahn dar.

Sports meets science

Das innovative und partizipative Konzept lässt die Themenfelder Nachhaltigkeit, Bildung und Kultur auf Sport und Wissenschaft treffen. Hier steckt Potenzial drin.

We meet you

Gemeinsam mit Dir wollen wir das Potenzial dieses Multisportevents nutzen & ein mitreißendes Sportevent planen und auf die Beine stellen. Lass uns einen Meilenstein in der deutschen Sportgeschichte setzen. Werde Teil des Local Organizing Committees (LOC) auf der gemeinsamen Reise zu den World University Games und organisiere und führe mit uns zusammen unvergessliche Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games durch.

Deine Aufgaben:

Beschreibe die Aufgabenfelder des Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Senior Manager (f/m/d) Digital Technology

In der Durchführungsgesellschaft der Rhine Ruhr 2025 FISU World University Games

Vollzeit / 40 Stunden pro Woche / befristet mit Sachgrund bis Spätsommer 2025

In unserem multifunktionalen Team bist du im Bereich Medien bei der Analyse, Konzeption und der Umsetzung vielfältiger Digitalisierungsprojekte mit verantwortlich. Du hast dabei die Möglichkeit an aktuellen Trendthemen, im Bereich Fan- und Athletes-Engagement und anderen digitalen Produkten, zu arbeiten. Dazu gehören vielfältige und spannende Aufgaben, wie die Evaluierung innovativer Geschäftsmodelle, die Konzeption einer Technologie-Roadmap, der Aufbau und Betrieb von skalierbaren (Business-)Plattformen, oder IoT-Ökosystemen.

Mit der Erfüllung dieser Aufgaben würden wir Dich insbesondere betrauen:

• Fachliche & organisatorische Leitung des Teams

• Budget- und Personalverantwortung im Themenfeld

• In Abstimmung mit dem direkten Vorgesetzten, Verantwortung für das Themenfeld mit folgenden Schwerpunkten:

o Maßgebliche Verantwortung für die Umsetzung strategischer Digitalisierungsprojekte, um die Technologie & Digitalisierung plattform- und funktionsübergreifend weiterzubringen

o Leitung von Projekte von Anfang bis Ende und Erfolgstracking nach (Zeit, Budget, Umfang); von der Definition und Einrichtung über die Umsetzung bis hin zum erfolgreichen Go-Live und Betrieb

o Leitung des Projektteams einschließlich interner und externer Partner unter Anwendung geeigneter Maßnahmen und Methoden

o Entwurf & Einrichten der Projektsteuerung, um eine effiziente Entscheidungsfindung, Berichterstattung und Kommunikation zwischen allen Beteiligten sicherzustellen

o Proaktive Beteiligung an der strategischen und inhaltlichen Entwicklung des Beratungsportfolios

o Leitung & Moderation von Workshops und Meetings

• Zentrale Kontaktperson innerhalb der Organisation für das Themenfeld

• Koordination der zur Durchführung der Veranstaltung erforderlichen Aktivitäten und eine zielgerichtete Aufbereitung der Informationen für unterschiedlichste Anspruchsgruppen

Das zeichnet dich aus:

Beschreibe die Qualifikationen, die der Bewerber mitbringen sollte:

Es wäre überragend, wenn du diese Fähigkeiten & Kenntnisse mitbringst:

• Abgeschlossenes Studium, idealerweise in den Bereichen Wirtschaft, Management, Technik, IT/Informatik, Unternehmertum oder Innovation

• Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in einem Beratungsumfeld wie Digital Business oder in einem Automobil-/Mobilitätsunternehmen

• Mehrjährige Erfahrung in der Mitarbeit und/oder Leitung von digitalen Technologieprojekten und umfassende Kenntnisse im Projektmanagement und in der agilen Umsetzung dieser

• Profunde Beratungskompetenzen. Von strategischem Denken und problemorientierten Handeln über effektive Kommunikation und ausgeprägte Kundenorientierung bis hin zu ausgeprägten Organisations- und Planungsfähigkeiten

• Ausgeprägtes technologisches Wissen und funktionale Expertise in mindestens einem der folgenden Bereiche: Business Transformation, Change Management, Entwicklung digitaler Dienste und Plattformen, Rollout und Industrialisierung

• Relevante Praxiserfahrung im agilen Berufsumfeld und mit externen Partnern

• Schlagworte wie Digitale Strategie, eCommerce, Digital & Data-Driven Business, NFTs, Metaverse & web3, Hyper-Personalisierung, UX & Kundenerfahrung, Wandel & Transformation, Daten & KI, (Agile) Organisationsentwicklung, Agile Projektleitung, Prozessoptimierung & Automatisierung, Cloud-Transformation stellen für Dich kein Neuland darf

• Versiert in der Visualisierung von Konzepten und Prozessabläufen

• Hohe Affinität zur Digitalisierung, Know-how über das gesamte Spektrum des digitalen Sportmarktes und ein gutes technisches Verständnis

• Kenntnisse der Architekturen von integrierten technischen Lösungen sind von Vorteil

• Kommunikationsgeschick (auch in englischer Sprache)

• Sensibilität für die Bedürfnisse der Teilnehmer:innen

• Überzeugungsstärke, Durchsetzungsvermögen & Organisationsgeschick

• Hohes Maß an Flexibilität und verbindliches Auftreten

• Systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise

Unser Angebot:

Beschreibe, was Dein Unternehmen dem Bewerber bietet:

Wir sind eine junge & wachsende Organisation im Herzen des Innovationshubs Rhine Ruhr. Als einer der ersten Personen im LOC wirst du eine tragende Rolle bei der erfolgreichen Planung & Durchführung der Spiele einnehmen. Du wirst Grundbausteinleger:in und Wissensträger:in für viele neue Kolleg:innen. Eine einzigartige Möglichkeit, die es so in der deutschen Sportlandschaft nur bei uns gibt!

Neben einem einzigartigen Team & großen Emotionen bieten wir:

• Eine abwechslungsreiche & spannende Tätigkeit mit Raum für kreative Ideen und eigenem Gestaltungsraum

• Ein dynamisches & wachsendes Umfeld mit einer offenen & diversen Unternehmenskultur

• Kurze Entscheidungswege mit Teamarbeit auf Augenhöhe

• Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an TV L mit einer Jahressonderzahlung

• Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit für mobile Arbeit •

30 Tage Urlaubsanspruch pro Jahr

• Ein VRR ÖPNV-Ticket

• Eine moderne Büroausstattung, die sich an die Bedürfnisse eines Planungsteams einer Sportgroßveranstaltung anpasst

Der Arbeitsplatz wird bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen mit der Entgeltgruppe 13 TV L bewertet.

Wir sind mehr als eine gewöhnliche Sportgroßveranstaltung. Deshalb wollen wir Dich in Deiner Einzigartigkeit, so wie Du bist, mit allen Deinen Facetten. Bei uns kann jede/r/s sein, wie er/sie/es möchte und wie er/sie/es ist. Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Als Durchführungsgesellschaft bemühen wir uns um eine gezielte Förderung von Frauen für Führungsfunktionen. Daher werden Frauen nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. 

Klingt gut?

Dann sollten wir uns kennenlernen! Bitte sende uns Deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf & Arbeitszeugnisse) unter Angabe Deines frühestmöglichen Einstiegstermins & Deiner Gehaltsvorstellung bis spätestens Mittwoch den 28. Dezember 2022.